Stabilitätsnachweise EC
Stabilitätsnachweise nach EuroCode und DIN 18800 berechnen

Stabilitätsnachweise für Giebelstützen mit/ohne Kran oder Zwischenstützung

Stabilitätsnachweise für Pendelstäbe, wahlweise mit Zwischenstützung und Doppelbiegung

Stabilitätsnachweise für Giebeleckstützen mit/ohne Kran oder Zwischenstützung

Stabilitätsnachweise für Hallenrahmen mit/ohne Kran und drehelastischer Halterung des Rahmenriegels

Stabilitätsnachweise für Einspannstützen mit/ohne Kran oder Zwischenstützung



Preisübersicht kostenlos testen


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/412750_57078/www/modul/Shop/templates/details.phtml on line 187

Stabilitätsnachweise - einfach und schnell!

Mit diesem Programm werden die Stabilitätsnachweise (fast) zur Nebensache ... ohne komplexe Eingaben und ohne Kenntnisse exotischer Beiwerte!

Wie bei anderen Programmen aus der Reihe STAHL 2000 erreichen wir diese einfache und schnelle Bedienung durch die Begrenzung der Eingabemasken auf verschiedene, im Stahlbau häufig vorkommende Bauteile wie Rahmen, Stützen usw.

Auch bei den Eingabewerten werden nur stahlbautypische Werte wie z.B. die Spannweite eines Rahmens, die Dachneigung, die verwendeten Profile und die Schnittgrößen an bestimmten Stellen abgefragt.

Die Nachweise werden standardmäßig gemäß der aktuellen Norm EuroCode durchgeführt, können aber auf Wunsch auch nach DIN 18800 erfolgen.


Pendelstäbe, Stützen und Hallenrahmen

Die Stabilitätsnachweise beinhalten eine Bibliothek verschiedener stahlbautypischer Bauteile in vielen Ausführungsvarianten:

  • allgemeine Pendelstäbe mit Normalkraft und 2-achsiger Biegung, optional mit 1 oder 2 Zwischenhalterungen in der schwachen Achse.
  • allgemeine Einspannstütze, wahlweise mit Halterung am Stützenkopf in der schwachen Achse sowie Berücksichtigung einer Kranlasteinleitung und Zwischenhalterung.
  • Giebelstützen mit Windlast, Normalkraft aus Dachlast und optional Zwischenhalterung mit Kranlast. Giebeleckstützen, um 90° drehbar, mit Windlast auf Langwand oder Giebelwand und optionaler Berücksichtigung von Zwischenhalterungen (Verbänden) in beiden Richtungen.
  • komplette 2-Gelenk-Hallenrahmen, wahlweise mit Berücksichtigung von Kranlasten und drehelastischer Halterung des Rahmenriegels.

Bildschirm, Drucker, pdf & Word

Alle Einzelprogramme aus der Reihe STAHL 2000 verfügen über ein standardisiertes Ausgabesystem.

Im einfachsten Fall nutzen Sie die Vorschau des Ergebnisdrucks auf dem Bildschirm. Sie können durch den Text scrollen, seitenweise blättern und Grafiken ein- oder ausblenden ... ideal für eine erste Kontrolle der aktuellen Berechnung.

Das in der Vorschau angezeigte Berechnungsresultat kann anschließend auf jedem angeschlossenen Drucker ausgedruckt werden. Falls ein pdf Druckertreiber installiert ist kann die Ausgabe alternativ auch direkt im pdf Format erfolgen.

Viele Anwender erstellen die statischen Berechnung mit Microsoft Word. STAHL 2000 unterstützt auch diese Arbeitsweise und bietet die Möglichkeit der Ausgabe in ein Word Dokument.