PART Assistant
Normteilebibliothek & Verwaltung für PTC Creo E/D Modeling

Normteilebibliothek, Teilesuche, Teilemanagement, Profile, Verbindungsmittel und mehr

erweiterbare Profilbibliothek mit Verlege- und Bearbeitungsfunktionen



Preisübersicht Mietoptionen kostenlos testen


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/412750_57078/www/modul/Shop/templates/details.phtml on line 187

Mehr als eine Normteilebibliothek

Der PART Assistant ist eine umfassende Lösung für alle Aufgaben in den Bereichen Teileverwaltung, Verbindungselemente, Profile und bietet darüber hinaus viele im Maschinen-, Anlagen- und Stahlbau übliche Bearbeitungsfunktionen.

Mit dem PART Assistant stehen Ihnen ausgefeilte Funktionen für das Auffinden eigener Teile zur Verfügung, z.B. die individuelle Klassifizierung, die grafisch unterstützte 1-Click-Datenbanksuche oder die Einbindung firmenspezifischer Suchsysteme.

Weiterhin kann der PART Assistant optional um externe Teilebibliotheken erweitert werden, z.B. durch allgemeine Normteilekataloge oder verschiedene herstellerspezifische Kataloge.

Mit Hilfe der ebenfalls optional lieferbaren Schnittstelle zu SIMILIA kann der PART Assistant als integriertes System für die geometrische Ähnlichkeitssuche verwendet werden.

Die Profilbibliothek erlaubt das Handling mit Profilen aller Art, z.B. komplex geformte Kunststoff- oder Aluminiumprofile. Durch die im Lieferumfang enthaltenen Stahlprofile kann der PART Assistant sofort als kleines Stahlbausystem genutzt werden.

Mit dem Verbindungsassistenten können Standardverschraubungen mit Schrauben, Muttern und Scheiben weitgehend automatisch erstellt werden.


Teile suchen und finden durch Klassifizierung

Nutzen Sie den PART Assistant für die Klassifizierung Ihrer Werksnormteile, erzeugen Sie Favoritenlisten für häufig genutzte Teile.

Mit dem PART Assistant können Sie einfach und schnell einen Klassifizierungsbaum mit beliebig vielen Klassen und Unterklassen erstellen und Teile oder Baugruppen in diese Klassen einbinden. Je nach Konfiguration liegen diese Teile in der Datenbank oder im Filesystem.

Der Benutzer hangelt sich nur noch durch den Klassifizierungsbaum, sucht nach bekannten Begriffen und findet die gewünschten Teile bereits nach kurzer Zeit. Nach der Auswahl werden die Teile geladen und mit Hilfe der speziellen Platzierungsfunktionen einfach und schnell an der richtigen Position eingebaut.

Auf Wunsch können auch im Unternehmen bereits vorhandene Klassifizierungsstrukturen automatisch in die PART Assistant Klassifizierung übernommen werden.


Superschnelle 1-Click Datenbanksuche

Sie können den PART Assistant auch nutzen, um Teile in der Datenbank zu suchen ... direkt aus Modeling und ohne Eingabe im Datenbankmenü.

Erzeugen Sie dazu mit wenigen Mausklicks ein grafisch orientieres User Menü mit Icons und weisen Sie jedem Menüpunkt - jedem Icon - eine Datenbankabfrage zu. Diese könnte z.B. lauten:

Suche alle Teile mit der Benennung Kl* UND dem Material Polyester

Als Resultat erhalten Sie sofort eine aktuelle Liste mit Teilen, die der Suchbedingung genügen. Nach der Auswahl wird das Teil, bzw. die Baugruppe geladen und mit Hilfe der speziellen Platzierungsfunktionen einfach und schnell an der richtigen Position eingebaut ... einfacher und schneller geht es nicht!


Profile & Stahlbau

Der PART Assistant beinhaltet auch eine Profilbibliothek sowie eine Reihe von Profilplatzierungs- und Bearbeitungsfunktionen.

Die Profilbibliothek beinhaltet standardmäßig bereits eine ganze Reihe gängiger Stahlprofile, kann aber bei Bedarf um beliebig geformte Querschnitte erweitert werden, z.B. um komplex geformte Aluminiumprofile.

Die Platzierung der Profile ist besonders einfach. Nach der Auswahl können die Profile mittels diverser Optionen in der gewünschten Lage platziert werden, z.B. durch Angabe von Start- und Endpunkt oder Startpunkt, Richtung und Länge. Zusätzlich gibt es Optionen für den Achsenversatz, Offsets oder Verdrehung um die eigene Achse.

Profile können wahlweise als gerade oder gebogene Profile verlegt werden und auch nachträglich bearbeitet werden. So stehen z.B. Funktionen zum Trimmen, Ausrichten oder für automatische Gehrungsschnitte zur Verfügung.


Der Verbindungsassistent

Mit dem Verbindungsassistenten können Sie einzelne Schrauben, Muttern oder Scheiben auswählen und im 3D Modell platzieren oder aber eine komplette Schraubenverbindung einbauen.

In der Datenbank für die Verbindungsmittel sind auch die Klemmlängentabellen der Schrauben hinterlegt. Dadurch ist das System in der Lage, die eforderlichen Schraubenlängen automatisch zu ermitteln.

Die Verschraubungen können entweder einzeln platziert werden oder als axiales bzw. radiales Muster. Bei Bedarf werden die erforderlichen Bohrungen vom Verbindungsassistenten angelegt.

Für die Erweiterung der Schraubendaten steht Ihnen auf unserer Internetseite unser Data Center zur Verfügung.