Statik im Alltag
Neue Videoserie mit verschiedenen Methoden zur statischen Berechnung

Mit SolidSteel parametric wird SOLIDWORKS zu einer professionellen 3D CAD Stahlbaulösung. Es gibt viele Beispiele und Videos die den Konstruktionsablauf zeigen und aufzeigen, wie man mit SolidSteel parametric schnell und effizient von der Idee zur fertigen und detaillierten Konstruktion kommt.

Zur Konstruktion gehört aber auch die statische Berechnung! Egal, ob es sich um eine einfache Verformungsanalyse oder um eine komplette, normgerechte statische Berechnung handelt … SolidSteel parametric bietet verschiedenste Möglichkeiten für statische Berechnungen.

Wie oft im Leben führen auch bei der Statik viele Wege zum Ziel, wir haben drei übliche Methoden in Videos für Sie zusammengefasst:






Teil 1

Im ersten Teil betrachten wir die Finite-Elemente-Methode mit SOLIDWORKS Simulation genauer.

Als interessantes Beispiel dafür dient ein Kompressor Rahmen, der selbstverständlich mit SolidSteel für SOLIDWORKS konstruiert wurde.

Wolfgang Müller von der DPS Software GmbH zeigt uns die Berechnung im Detail.

(6:54 min.)





Teil 2

Im zweiten Teil geht es um die Berechnungen mit externen 3D Stabwerksprogrammen und wir verwenden den SDNF Export um das statische System und weitere für die statische Berechnung wichtigen Parameter einfach an Dritte übergeben zu können.

Daniel Dlubal von der Dlubal Software GmbH zeigt uns die statischen Berechnungen im Detail mit deren Software RFEM 5.

(22:32 min.)





Teil 3

Im dritten Teil betrachten wir die schnellen, entwurfsbegleitenden Berechnungen von einzelnen Bauteilen mit STAHL2000.

Die Software Reihe STAHL2000 bietet spezialisierte Einzelprogramme für viele oft benötigte Berechnungen und führt durch intuitive Bedienung schnell zum Ziel.

(--:-- min.)





Sie haben noch weitere Fragen zu diesem Thema? Unsere Experten beraten Sie gerne. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns unter +49 271 23167 0 an.